Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Mundgesundheit in sozialmedizinischen Institutionen

Demografische Veränderungen rücken den alternden Menschen immer mehr ins Zentrum verschiedener Themenbereiche, so auch in der Dentalhygiene. In diesem Bereich besteht Handlungsbedarf und die Unterstützung der Gesundheit und der Lebensqualität von Menschen im höheren und hohen Alter ist ein zentrales Anliegen von Swiss Dental Hygienists. Der Berufsverband Swiss Dental Hygienists engagiert sich in der Alterszahnpflege und bietet zwei Weiterbildungskurse (Basis- und Aufbaukurs) speziell für Pflegefachpersonen in Alters- und Pflegeheimen an.
Erfahrene Dentalhygienikerinnen (dipl. DH HF) vermitteln seit über 15 Jahren umfangreiches Wissen in einem theoretischen und praktischen Kursteil vor Ort.

Mundpflege im Alter – Basiskurs für Pflegefachpersonen


Kursablauf und Lernziele

Die wesentlichen Probleme und Erkrankungen der Mundhöhle sowie deren Ursachen werden unter besonderer Berücksichtigung der Situation bei betagten Menschen vorgestellt.
Es werden einfache Untersuchungsmöglichkeiten und spezifische Mundhygiene-Massnahmen mit geeigneten Mundhygiene- Mitteln erlernt.
Ebenso wird die korrekte Pflege und Aufbewahrung von abnehmbarem Zahnersatz gezeigt.

Die Teilnehmenden

  • sind sich der Wichtigkeit der täglichen Mundhygiene sowie der oralen Gesundheit bewusst.
  • erkennen die grundsätzlichen Probleme und/oder Erkrankungen in der Mundhöhle.
  • erhalten einen Überblick über geeignete Mundhygiene-Mittel.
  • sind in der Lage eine angepasste Mundhygiene bei betagten Menschen durchzuführen.
  • kennen den Ablauf der korrekten Reinigung und Aufbewahrung von abnehmbarem Zahnersatz.
  • wissen, wann sie fachmännische Hilfe zuziehen müssen.

Methoden

  • Themeneinführung mit Vortrag
  • Praktische Übungen
  • Table Clinic

Weitere Informationen und Anmeldung

Kursdauer: 3 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: CHF 550.00
+ Spesen der Referentin

Auskunft und Anmeldung: info@dentalhygienists.swiss

Mundpflege im Alter – Aufbaukurs für Pflegefachpersonen

 

Kursablauf und Lernziele

Das erworbene Wissen aus dem Basiskurs wird vertieft und gezielt auf spezielle Herausforderungen der Mundpflege bei betagten Menschen eingegangen. Ebenso wird das systematische Untersuchen ausserhalb und innerhalb des Mundes erlernt. Das Erkennen und Bewerten der Mundsituation bei betagten Menschen wird besprochen und erste Massnahmen für die Behandlungen bei Problemen und/oder Erkrankungen in der Mundhöhle erlernt.

Die Teilnehmenden

• sind sich der Wichtigkeit der täglichen Mundhygiene, der oralen Gesundheit und dem Zusammenhang mit der allgemeinen Gesundheit bewusst.
• erlangen Kenntnisse für den Umgang mit speziellen Herausforderungen beim Durchführen der Mundpflege bei betagten Menschen.
• erlernen die Untersuchung ausserhalb und innerhalb des Mundes korrekt durchzuführen.
• sind sich der Herausforderungen bei der Erkennung und Bewertung der Mundsituation bei betagten Menschen bewusst.
• kennen die verschiedenen Massnahmen zur Behandlung der Probleme und/oder Erkrankungen in der Mundhöhle der betagten Menschen und wenden diese an.
• wissen, wann sie fachmännische Hilfe zuziehen müssen.

Methoden

• Praktische Übungen mit Unterstützung von Beamer und Bilder
• angeleitete Gruppenarbeit mit anschliessender Diskussion
• Table Clinic

Weitere Informationen und Anmeldung

Kursdauer: 2 1/2 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: CHF 400.00 + Spesen der Referentin

Auskunft und Anmeldung: info@dentalhygienists.swiss

Swiss Dental Hygienists
Geschäftsstelle
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee
Tel. 041 926 07 90
info@dentalhygienists.swiss